Busanmietung +43(0)316-68 40 29
Beratung & Buchung +43(0)316-67 11 55
Reisesuche öffnen

Reisefinder

 
von 17 bis 7990

Newsletter

Bestellen Sie unseren Reisenewsletter und verpassen Sie in Zukunft keines unserer exklusiven TOP-ANGEBOTE mehr...

Biograd im Spätsommer - 8 Tage

PDF Reise drucken
Termin:
3 Termine
17.09.2022 - 24.09.2022
Preis:
569,00 € pro Person

Spätsommer in Biograd

Wenn Sie auf der Suche nach einer idealen Urlaubsstadt sind, so liegt gerade die richtige Wahl vor Ihnen. Biograd ist eine Stadt mit 3000-jähriger Geschichte und mit einem hervorragenden Kulturerbe. Die Stadt, die Ihnen immer wieder etwas Neues und besonders Originelles anbieten kann, um Sie mit ihrer besonderen Atmosphäre und ihrem bunten Alltag zu gewinnen. Die Besonderheit der Stadt ist anziehend vor allem für Liebhaber historischer Denkmäler und des Kulturerbes, aber auch für Künstler, Touristen und sogar ihre Bewohner. Die ausgesprochen gegliederte Küste, die Inseln und unberührte Natur sind die Hauptanziehungspunkte zahlreicher Nautiker zu diesem Gebiet. Der Archipel mit 24 größeren und sogar 300 kleinen Inseln und Felsen sowie 5 Nationalparks – Paklenica, Plitvicer Seen, Kornati Inseln, Krka und Nord Velebit sitzen Zadar und seine Umgebung an der Spitze des touristischen Angebotes und Reichtums Kroatiens.

1.Tag: Anreise nach Biograd
Unterkunft im 4* Hotel Ilirija oder Kornati
Begrüßungsgetränk, Abendessen und Nächtigung im Hotel

2.Tag: Tagesausflug Zadar & Nin
Am Vormittag fahren wir in die nahegelegene Stadt Zadar. Diese blickt auf eine lebhafte 3000-jährige Geschichte zurück und bietet ein reiches kulturelles und historisches Erbe, wie z. B. die Stadtmauer, die Kirche des Hl. Donats, aber auch neue und einzigartige Denkmäler wie der „Gruß an die Sonne“ und die „Meeresorgel“, die zu den neueren und einzigartigen Wahrzeichen der Stadt gehören. Anschließend fahren wir ins Königsstädtchen Nin, wo Salzfelder und Sandstrände eine natürliche Umgebung bilden. Rückfahrt ins Hotel, Abendessen und Nächtigung.

3.Tag: Hinterland von Zadar - Ausflug Zrmanja (fakultativ)
Sie fahren etwa 1 Stunde ins Hinterland von Zadar, entlang der imposanten Schlucht des Zrmanja Flusses, der eine Fotopause wert ist. Weiterhin, ins Dorf Žeželji angekommen und seitens der Einwohner herzlichst empfangen (Schnaps, Wein, Basa-Käse, Schinkenspeck, Feigen, Mandeln), wird uns die Art des Ursingens, begleitet von Geige und Dudelsack, präsentiert. Romantischer geht es nicht – bei der alten, ursprünglichen Wassermühle, auf einer kleinen „Insel“ auf dem Fluss Zrmanja, ist ein Picknick für alle Gäste vorbereitet. Die Einwohner kochen „čobanski kazan“, die uralte Spezialität, auf dem Feuer mit viel Fleisch gekocht, mit warmem einheimischem Brot, das unter den eisernen Glocken gebacken wird. Während das Essen vorbereitet wird, animiert der Akkordeonspieler die Gäste. Nach dem Mittagessen folgt ein kurzer Auftritt des einheimischen Kulturvereines mit einzigartigem Gesang „groktanje“ (eine Art von Jodeln) der unter dem UNESCO Schutz als Immaterielles Kulturerbe steht, denn er wird nirgendwo anders als hier in dieser Art und Weise aufgeführt. Am Ende des angenehmen Aufenthaltes, bekommt jeder Gast eine Packung von 100 Gramm Mandeln als Andenken. Abendessen im Hotel & Übernachtung.

Dieser Ausflug würde € 55,- kosten. (min. Teilnehmerzahl 20 Personen)

4.Tag: Heimreise bzw. Tag zur freien Verfügung
Für die einen Gäste heißt es wieder Abschied nehmen und für die anderen können Biograd auf eigene Faust erkunden.

5.Tag: Tag zur freien Verfügung
Der heutige Tag steht Ihnen zur freien Verfügung.

6.Tag: Tagesausflug Zadar & Nin - Tag zur feien Verfügung
Am Vormittag fahren wir in die nahegelegene Stadt Zadar. Diese blickt auf eine lebhafte 3000-jährige Geschichte zurück und bietet ein reiches kulturelles und historisches Erbe, wie z. B. die Stadtmauer, die Kirche des Hl. Donats, aber auch neue und einzigartige Denkmäler wie der „Gruß an die Sonne“ und die „Meeresorgel“, die zu den neueren und einzigartigen Wahrzeichen der Stadt gehören. Anschließend fahren wir ins Königsstädtchen Nin, wo Salzfelder und Sandstrände eine natürliche Umgebung bilden. Rückfahrt ins Hotel, Abendessen und Nächtigung.

7.Tag: Tag zur freien Verfügung oder Ausflug Krka Wasserfälle (fakultativ)
Der heutige Tag steht Ihnen zur freien Verfügung oder Sie machen mit uns einen super schönen Tagesausflug in den Nationalpark Krka. Der kroatische Nationalpark Krka umfasst auf einer Fläche von 109km2 den rund 45 Kilometer langen Flussabschnitt der Krka zwischen Knin und Skradin sowie den Unterlauf des Nebenflusses Čikola. Der Nationalpark wurde im Jahre 1985 gegründet. Im Nationalpark leben insgesamt etwa 860 Pflanzenarten und 220 Tierarten. Die Hauptsehenswürdigkeit ist der Skradinski buk. Der Skradinski buk setzt sich aus Rauwacken Barrieren, Inseln und Seen zusammen, welche dank eines Netzes von Pfaden und Brücken, die einen angenehmen und sicheren Spaziergang ermöglichen, besichtigt werden können.

Dieser Ausflug würde € 40,- kosten. (min. Teilnehmerzahl 20 Personen)

8.Tag: Heimreise
Nach dem Frühstück werden Sie Biograd verlassen und treten die Heimreise an.

  • Busreise mit einem modernen Fernreiseluxusbus
  • 3 doer 7 x Übernachtung/Halbpension im 4-Sterne-Hotel Ilirija
  • 1 x Ausflug nach Zadar & Nin mit örtlichen Reiseleiter
  • 1 x Kaffee & Kuchen im Hotel um 17 Uhr während des Aufenthaltes
  • kostenlose Hallenbadbenützung
  • Reisebetreuung
  • Sie sammeln bei dieser Reise 7 OTTO Sonnen

Wählen Sie Ihren Termin
3 Termine
17.09.2022 - 24.09.2022
4 Tage
8 Tage
17.09.2022 - 24.09.2022 | 8 Tage

4 Sterne Hotel

  • Pauschalpreis pro Person
    569,00 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Rundum Sorglos Paket
    10,00 €
  • Nachlass Frühbucher bis 31.01.2022
    -30,00 €


powered by Easytourist
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk