Beratung & Buchung +43(0)316-67 11 55
Reisesuche öffnen

Reisefinder

 
von 15 bis 2590

Newsletter

Bestellen Sie unseren Reisenewsletter um verpassen Sie in Zukunft keines unserer exklusiven TOP-ANGEBOTE mehr

3 Kanarische Inseln auf einen Schlag... - 7 Tage

PDF Reise drucken
Termin:
07.02.2020 - 13.02.2020
Preis:
1590,00 € pro Person

Fuerteventura - Gran Canaria und Teneriffa entdecken!

1. Tag: Wien – Fuerteventura
Sie reisen heute aus Graz und den umliegenden Heimatorten nach Wien an. Von hier aus startet Ihr Flieger nach Fuerteventura. Endlose Strände, malerische Dörfer, schroffe Berghänge und viele Möglichkeiten sich körperlich zu betätigen - das ist Fuerteventura.

2. Tag: Inselrundfahrt Fuerteventura
Wenn man die Insel erst einmal kennengerlernt hat, wird man die Worte des ins Exil verbannten Schriftstellers und Poeten Miguel de Unamuno verstehen. Er bezeichnete Fuerteventura als „eine Oase der Stille in der Wüste der Zivilisation“ und sprach von „grandioser Kahlheit“. Die Fahrt führt Sie über Tiscamanita nach Antigua, wo Sie durch den idyllischen Ort spazieren und die traditionreiche Kirche besichtigen können. Über die Hauptstadt Puerto del Rosario geht es in den Norden mit einer beeindruckenden Dünenlandschaft. Vom Hafen Corralejos aus geniessen Sie den Blick zu der kleinen Insel Isla de Lobos und nach Lanzarote. Nach der ersten Etappe der Inseltour geht es weiter zum Mittagessen. Über La Oliva geht es zu einem Aussichtspunkt und Pepes Ziegenfarm. Hier probieren Sie Käse und erfahren einiges über Anbau und Nutzung von Aloe Vera. Danach wartet die geschichtsträchtige, ehemalige Inselhautpstadt Betancuria auf Sie. Das Dorf wurde nach der Eroberung der Insel im 15. Jahrhundert durch die Spanier und deren normannischen Anführer Jean de Bethencourt zur Inselhauptstadt ernannt. Hier befindet sich die Casa Santa Maria, ein wunderschönes und mit viel Liebe zum Detail restauriertes Bauernhaus aus dem 17. Jahrhundert, das besichtigt werden kann. Auch das einheimische Kunsthandwerk wird in der idyllischen Anlage am Leben erhalten. Über die Serpentinenstrasse mit ihrem grandiosen Ausblick fahren Sie nach Pajara, dem Gemeindesitz des Südens mit seinem einzigartigen Kirchenportal, dem Aztekentor.
Bei einem Spaziergang durch den Ort erfahren Sie einiges über die einheimische Flora und Fauna. Abschliessend geht es über die Westküste mit einem tollen Panoramablick über die Bariovento-Strände zurück.

3. Tag: Ausflugsmöglichkeit Lanzarote (fakultativ Kosten: € 149,--)
Lassen Sie sich auf eine einzigartige Insel entführen, wo der bekannte Künstler Cesar Manrique die Naturschönheiten Lanzarotes in wahre Kunstwerke verwandelte.
Nach der Überfahrt mit der Fähre geht es zunächst durch die Salinen von Janubio, wo Salz gewonnen wird, sowie durch das berühmte Dörfchen Yaiza, welches schon dreimal zum schönsten Dorf der Kanaren gewählt wurde. Anschliessend geht es zum wahren Highlight von Lanzarote und Sie starten eine Erkundungstour durch die bizarre Welt der Feuerberge,
besser bekannt las Nationalpark Timanfaya. Auf dem Aussichtspunkt Islote de Hilario werden Ihnen Experimente vorgeführt, wo Ihnen bewusst wird, wie heiss es in der Vulkanerde von Lanzarote heute noch ist. Es folgt danach eine Kraterrundfahrt durch den Nationalpark, eine einzigartige Mondlandschaft. Lanzarotes Weinanbaugebiet lernen Sie
im Anschluss kennen, wobei eine Weinprobe natürlich nicht fehlen darf. Nach dem Mittagessen geht es weiter nach Haria, dem Tal der tausend Palmen. Sie fahren weiter zum nördlichsten Aussichtspunkt der Insel, von wo Sie einen unvergesslichen Blick auf die vorgelagerten Inseln La Graciosa, Montana Clara und Alegranza haben. Weiter geht es in die Jameos del Agua, eine Lavablase mit einem unterirdischen See, in dem kleine Albinokrebse leben. Dort befindet sich auch ein natürliches Auditorium, in welchen klassiche
Konzerte veranstaltet werden. Danach fahren wir wieder Richtung Süden um mit der Fähre wieder nach Fuerteventura zurück zu kehren.

4. Tag: Weiterreise Gran Canaria
Heute reisen Sie per Fähre von Fuerteventura weiter nach Gran Canaria. Überfahrtsdauer ca. 3 Std. Die zweitgrößte Insel der Kanaren befindet sich im Atlantischen Ozean nur rund 150 km von der Nordwestküste Afrikas entfernt. Aufgrund der unterschiedlichen Klimazonen und der Vielfalt an Landschaften ist Gran Canaria soetwas wie ein „Miniatur-Kontinent“.
5. Tag: Inseltour Gran Canaria Heute lernen Sie die vielfältige Bergwelt Gran Canarias kennen. Fahrt vom Hotel nach Tafira und Besuch des grössten botanischen Garten Spaniens, Viera y Clavijo, in dem man eine aussergewöhnliche Flora typisch kanarischer Pflanzen vorfindet, welche zum Teil auf anderen Inseln schon ausgestorben sind. Ausserdem
wird neben der vielen bedrohten Pflanzenarten auch ein Forschungszentrum der einheimischen Flora beherbergt. Anschliessend machen Sie einen Abstecher auf den 569 m hohen „Pico de Bandama“, von dem man einen überwältigenden Ausblick über den gesamten östlichen Teil der Insel hat. Weiter geht es dann über Santa Brigida und San Mateo in das urige Tejeda. Weiterfahrt nach Artenara, dem höchstgelegenen Dorf der Insel, anschliessend Besuch der für Artenara charakteristischen Höhlenwohnungen. Auf 1500 m über dem Meeresspiegel befindet sich der Krater eines der letzten Vulkanausbrüche. Lassen Sie Ihren Blick nach Teneriffa zum höchsten Berg Spaniens, dem Teide, oder über die Hauptstadt Las Palmas schweifen. Bei schönem Wetter ist sogar Fuerteventura zu erkennen. Fahrt durch malerische Pinienwälder auf die grüne Seite der Insel nach Valleseco.
Nach dem Mittagessen gelangen Sie ins Inselinnere zum Wallfahrtsort Teror. Berühmt für seine traditionelle Architektur und religiöses Zentrum ist er für viele der schönste Ort der Insel. Rückkehr ins Hotel und gemeinsames Abendessen.

6. Tag: Ausflug Teneriffa
Transfer zum Hafen von Agaete, Fährüberfahrt nach Santa Cruz de Tenerife (Dauer ca. 1,5 Std. einfach) und Panoramabesuch der modernen Inselhauptstadt, die zugleich auch von grossem historischen Wert ist. Offen zum Meer hin, thront über allem der Gipfel des Teide, ein imposanter Vulkan und Wahrzeichen der Insel. Die Lavaausläufer zusammen mit
dem satten Grün der Hänge lassen das Orotavatal zum Atlantik hin sanft auslaufen.

7. Tag: Heimreise
Heute nehmen Sie Abschied von Gran Canaria und fliegen zurück nach Wien.

  • Flüge mit Eurowings - Wien bis Fuerteventura und Gran Canaria nach Wien
  • inkl. aller Steuern, Gebühren und Zuschläge lt. derzeitigen Stand
  • Transfers Flughafen - Hotel - Flughafen
  • Transfers Hotel - Hafen - Hotel
  • 3 x Übernachtung / Halbpension im Hotel Primasol Drago Park in Fuerteventura
  • 3 x Übernachtung / Halbpension im Hotel Concorde in Gran Canaria
  • Ganztagesführung in Fuerteventura inkl. Mittagessen
  • 1 x Fährüberfahrt Fuerteventura - Gran Canaria
  • Inselrundfahrt Gran Canaria inkl. Mittagessen
  • Inselrundfahrt Teneriffa inkl. Transfers, Fähre und Mittagessen
  • Reisebetreuung
  • Sie sammeln bei dieser Reise 37 OTTO Sonnen

07.02.2020 - 13.02.2020 | 7 Tage

  • Pauschalpreis pro Person
    1590,00 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Frühbucherbonus bis zum 30.09.2019
    -100,00 €
  • Einbettzimmerzuschlag
    185,00 €
  • Flughafentransfer Wien
    95,00 €
  • Ausflug Lanzarote
    149,00 €
powered by Easytourist
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk