Spitzbergen im Reich der Eisbären - 7 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
26.05.2018 - 01.06.2018
Preis:
1449,00 € pro Person

Spitzbergen - Einmalige Flugreise in das Reich der Eisbären

1. Tag: Anreise Frankfurt
Heute reisen Sie nach Frankfurt an. Die Skyline, das moderne Wahrzeichen dieser Wirtschaftsmetropole, begrüßt Sie bei der Anfahrt.
Im Zentrum der Stadt liegen auf sehr engem Raum der Römer, der Dom, die Paulskirche und das Goethehaus. Alles in Sichtnähe zu dem modernen Bankenviertel. Die Museumswelt erschließt sich am Main, dem Museumsufer, welches einmalig ist. Beim Schlendern durch die Einkaufszentren der Stadt sollten Sie eines der vielen Straßencafes, das den Charme der Stadt ausmacht, besuchen. Apfelwein, das Nationalgetränk in Frankfurt, hier auch „Ebbelwei“ oder „Stöffche“, gehört zu Alt-Sachsenhausen, wie das Denkmal von Frau Rauscher, einer „Nationalgröße der Stadt“, die gern die Besucher mit einem Wasserstrahl narrt.

2. Tag: Flug nach Longyearbyen / Spitzbergen
Heute fliegen Sie zunächst nach Oslo-Gardermoen, wo Sie umsteigen (Achtung, die Koffer müssen durch den Zoll!). Auf Spitzbergen können Sie zum ersten Mal die Mitternachtssonne betrachten, die hier von Mitte April bis Mitte August scheint. Spitzbergen ist
die größte und die einzige bewohnte Insel des Svalbard Archipels. Die Inselgruppe liegt im nördlichen Polarmeer, nur etwa 1100km entfernt vom Nordpol, und steht unter norwegischer Verwaltung. Longyearbyen ist der Hauptort der Insel. In dem ehemaligen
Bergbauort leben zwar nur etwa 2000 Menschen, aber es gibt hier zahlreiche Geschäfte, Restaurants und auch Hotels. Große Bedeutung für Longyearbyen hat das „University Centre“, eine Außenstelle mehrerer norwegischer Universitäten. Ein Transferbus
bringt Sie direkt zum Svalbard Hotel. Voraussichtliche Flugzeiten: Abflug in Frankfurt um 12.05 Uhr. Ankunftin Stockholm um 14.05 Uhr/ Weiterflug um 15.45 Uhr. Ankunftin Oslo um 16.40 Uhr. Weiterflug nach Longyearbyen um 21.35 Uhr. Ankunft um 00.30 Uhr.

3. Tag: Ausflug zur Geisterstadt Pyramiden (fak.) Die Landschaft Spitzbergens ist spektakulär und wird geprägt durch hohe Gipfel, tief ins Land einschneidende Fjorde, Hochplateaus sowie Gletscher, die mehr als die Hälfte der Insel bedecken. Fakultativ: Ausflug Pyramiden und Nordenskjold Gletscher: Man verlässt Longyearbyen durch das Adventdal und fährt zum Tempelfjord. Unterwegs sehen
Sie vielleicht einen der 1.000 Eisbären. Von dort geht es weiter Richtung Pyramiden, einer russischen Geisterstadt. Bis Ende 1998 lebten dort noch knapp 1.000 Menschen und betrieben Bergbau. Auf dem Weg dahin passiert man die MS „Noorderlicht“, ein Schiff im Eis. In Pyramiden ankommen gibt es Mittagessen und anschließend wird die aufgegebene Stadt besichtigt. Auf dem Rückweg passiert man den fantastischen Nordenskjold-Gletscher und hat eine wunderbare Aussicht auf den Billefjorden.
Ausflugspreis: € 190,-- p.P.

4. Tag: Ausflug Adventdal (fakultativ)
Sie fahren heute mit Quads durch die einsame und unwirkliche Landschaft Spitzbergens. Vielleicht begegnen Sie unterwegs sogar Polarfüchsen oder Rentieren. Der Ausflug führt Sie vorbei an stillgelegten Gruben durch das unbewohnte, faszinierend karge Adventdal hinauf zum Berg Gruve-7-fjellet. Neben der Bergbaugrube findet man hier das Kjell Henriksen Observatorium für Nordlichter. Hier haben Sie eine atemberaubende Aussicht über das einsame und faszinierend karge Adventdal. Auf dem Rückweg besuchen Sie die Trapperstation im Bolterdalen, in der Sie gemütlich am Feuer sitzend Kaffee trinken. Hier besteht die Möglichkeit, bei den Schlittenhunden vorbeizuschauen, bevor es zurück nach Longyearbyen geht.
Ausflugspreis Quad-Tour: € 159,-- p.P.
Hundeschlittenfahrt auf dem Foxfonna Gletscher: Fahrt ins Adventdal. Unterwegs Halt im Schlittenhund-Camp, um gemeinsam mit den Guides die Huskys einzuspannen. Nach der Einweisung ins Hundeschlittenfahren geht es los über den Foxfanna-Gletscher. Fantastische Schneeverhältnisse sowie atemberaubend weite Ausblicke über Berge, Fjorde und Täler hat man von dort oben. Jeweils zwei Passagiere teilen sich ein Gespann.
Ausflugspreis: Hundeschlittenfahrt: € 177,-- p. P.

5. Tag: Longyearbyen – Rückflug - Oslo
Die Nacht ist kurz, denn bereits nach Mitternacht werden Sie zum Flughafen gebracht. In den frühen Morgenstunden Rückflug von Longyearbyen wieder via Oslo-Gardermoen. Ankunft in Oslo gegen Mittag. Hier wohnen Sie in einem schönen Innenstadt-Hotel.
Nützen Sie den Nachmittag um die Stadt zu erkunden. Die norwegische Hauptstadt liegt sehr schön am Oslofjord, umgeben von dichten Wäldern. Man findet hier eine wunderbare Verbindung von Natur und kulturellen Sehenswürdigkeiten, wie z.B. das königliche
Schloss, den Vigeland-Park mit seinen eindrucksvollen Skulpturen, die Sprungschanze auf dem Holmenkollen, die spektakuläre neue Oper oder die Festung Akershus. Bekannt ist Oslo auch für seine Museen: Auf der Halbinsel Bygdöy befinden sich gleich mehrere in unmittelbarer Nachbarschaft , u.a. das Fram-Museum mit dem berühmten Polarschiff Fram. Empfehlenswert ist auch ein Bummel durch das hochmoderne Viertel Tjuvholmen mit seiner hübschen Uferpromenade und zahlreichen Restaurants und Cafés.

6. Tag: Oslo – Rückflug - Frankfurt
Nach dem Frühstück reisen Sie weiter zum Flughafen. Ankunft in Frankfurt gegen Mittag, wo Sie Ihre letzte Zwischenübernachtung haben.

7. Tag: Frankfurt - Heimreise
Heute heißt es Abschied nehmen. Mit vielen neuen Eindrücken treten Sie mit dem Bus Ihre Heimreise an.

Bitte denken Sie in der Arktis an spezielle Kleidung: Zuerst eine Schicht Wärmeunterwäsche, robuste Gore-Tex-Latzhosen (der Latz schützt den Bauch vor Wind), warme Pullover und eine Gore-Tex-Jacke. Schal, Mütze und Handschuhe sind immer dabei, wie auch Sonnencreme und Sonnenbrille. Gute robuste, kniehohe Wandergummistiefel oder Goretex-Schuhe.

  • - Flug mit Skandinavien Airlines Frankfurt - Stockholm - Oslo - Longyearbyen - Oslo - Frankfurt
  • - inkl. aktuelle Steuern und Sicherheitsgebühren u. Kerosinzuschläge
  • - 1 Gepäckstück bis 23 kg pro Person
  • - 6 x Übernachtung / Frühstücksbuffet in guten Mittelklassehotels lt. Reiseverlauf
  • - Transfer Flughafen - Hotel - Flughafen (in Longyearbyen u. in Oslo)
  • - Transfer Graz - Frankfurt - Graz
  • - Reisebetreuung
  • - zuzügl. event. Taxenerhöhungen seitens der Fluglinie
  • Sie sammeln mit dieser Reise 37 OTTO Sonnen!

gehobene Mittelklasse Hotel

Details
  • Frühbucherpreis pro Person bis 31.01.2018
    1449,00 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Einbettzimmerzuschlag
    330,00 €
  • Komplett+Schutz - 10KSP
    114,00 €
  • Komplett-Schutz Standard - 010KS
    79,00 €

gehobene Mittelklasse Hotel

Ein sehr schönes Hotel der gehobenen Mittelklasse! Alle Zimmer mit Bad oder DU/WC, Telefon und TV.

Beratung & Buchung: +43 (0) 316-67 11 55