Faszinierende Bernsteinküste - 7 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
13.06.2018 - 19.06.2018
Preis:
849,00 € pro Person

Tolle Kombination aus Naturerlebnis und Polens schönster Städte

1. Tag: Anreise nach Lodz zur Zwischenübernachtung

2. Tag: Lodz - Krangen
Weiterreise zum Schlosshotel Podewils in Krangen, ein Ritterschloss aus dem 15 Jh. Weite, wo wir eine Filmvorführung über „Damals und heute“ sehen werden. Hier übernachten wir für die nächsten 4 Nächte.

3. Tag: Ausflug zum Slowinski Nationalpark
Gut gestärkt starten Sie am Vormittag zum Slowinski Nationalpark. Charakteristisch für den idyllischen Ort Leba, der sich am Rande des Parks befindet, sind die schlichten Fischerhäuschen und die kleine barocke Kirche. Die Hauptattraktion des Slowinski Nationalparks westlich von Leba sind die bis zu 50m hohen Wanderdünen, die sich jährlich mehrere Meter weiter in die Kiefernwälder hineinschieben. Dadurch entsteht eine wüstenähnliche Landschaft von bezaubernder Schönheit. Hier werden Sie mit einem Elektrowagen die Wanderdünen der Ostseeküste erkunden können. Über die Hälfte des Parks sind Gewässer mit den Seen Lebsko und Gardno an der Spitze.

4. Tag: Ausflug zur Dreistadt
Heute werden Sie zu einem Ausflug zur „Dreistadt Danzig“ erwartet. Sie beginnen in Gdingen. Die in der Danziger Bucht gelegene Stadt bildet zusammen mit Danzig und Zoppot die sogenannte Dreistadt. An der Südmole liegen die Hauptsehenswürdigkeiten von Gdingen. Das markante Zentrum des Kurortes Zoppot ist die 516m lange und 1928 fertiggestellte Mole. In Danzig angekommen, stehen die Besichtigung der Altstadt und der Kathedrale (Zisterzienser-klosteranlage) in Oliwa mit anschließendem Orgelkonzert auf Ihrem Programm. Der Bernstein zieht aufgrund seiner außergewöhnlichen Eigenschaften, seiner Farbe und seines Duftes, seit jeher die Aufmerksamkeit der Menschen an. In der Welthauptstadt des Bernsteins befindet sich das Bernsteinmuseum mit einer Ausstellung über Herkunft, Eigenschaften, Gewinnung und Bearbeitung von Bernstein sowie einer großen Kunst- und Schmucksammlung.

5. Tag: Ausflug entlang der Ostseeküste
Köslin ist ein Wirtschafts- und Kulturzentrum und bietet Ihnen dennoch viele Sehenswürdigkeiten wie das Henkerhaus, die Marienkirche, die mittelalterliche Stadtmauer, das Müllerhaus und der bewaldete Gollenberg. Kolberg ist ein bekanntes Heilbad und zugleich Hochseehafen an der polnischen Ostsee. Die Altstadt wurde nach den Kriegszerstörungen vollkommen wiederaufgebaut. Der gotische Dom aus dem 14. Jh. ist hier am wertvollsten. Im Kurviertel der Stadt (unmittelbar an der Ostsee gelegen), das über 30 Sanatorien und Kurkliniken verfügt, werden das ganze Jahr über unter Anwendungen von 6 verschiedenen Mineralbrunnen und Heilschlamm Kreislauf- und Atembeschwerden sowie Rheumatismus geheilt. Genießen Sie das besondere Flair der Kurstadt!

6. Tag: Krangen - Brünn
Heute heißt es Abschied nehmen von Polen. Mit vielen unvergesslichen Eindrücken im Gepäck machen Sie sich nun auf den Heimweg zur letzten Zwischenübernachtung in Tschechien.

7. Tag: Brünn - Heimreise

  • Busrundreise mit modernem Fernreiseluxusbus
  • 6 x Übernachtung / Halbpension im guten Mittelklassehotels laut Rundreiseverlauf
  • Ganztagesführung Slowinski Nationalpark inkl. Eintritt und Elektrowagenfahrt
  • Ganztagesfürhung Dreistadt
  • Eintritt Marienkirche in Danzig
  • Eintritt Kathedrale Oliwa mit Orgelkonzert
  • Eintritt Bernsteinmanufaktur mit Kostprobe Danziger Goldwasser
  • Spezialitäten-Abendessen vom Grill am Seeufer des Hotels (im Rahmen der HP)
  • Ganztagesausflug Ostseeküste mit Stadtführung in Köslin und Kolberg inkl. Mittagessen
  • Reisebetreuung
  • Bei dieser Reise sammeln Sie 22 OTTO Sonnen!

Mittelklassehotel

Details
  • Frühbucherpreis pro Person bis 31.01.2018
    849,00 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Bus/Bahn/Auto-Schutz - 0983B
    44,00 €
  • Einbettzimmerzuschlag
    165,00 €
  • Bus/Bahn/Auto + Schutz - 983BP
    65,00 €

Mittelklassehotel

gepflegtes schönes Mittelklassehotel

Beratung & Buchung: +43 (0) 316-67 11 55