Elsass - köstlich durch das Land - 5 Tage

Reise als PDF speichern Reise drucken
Termin:
18.05.2018 - 22.05.2018
Preis:
849,00 € pro Person

1. Tag: Anreise ins Elsass - in die kleinste Region Frankreichs
Bezeichnend sind dort die wunderschönen oft bunten Fachwerkhäuser, die sich zwischen Weinbergen und Vogesen einbetten. Es hat schon etwas Magisches, wenn die Gerüche der traditionelle Küche des Elsass’ durch die kleinen Fenster wehen. Fantasievoll zubereitete Gerichte, die mit besonderen Gewürzen und gelegentlich auch Schnaps aus Bierhefe, der zum Kochen verwendet wird, glänzen.

2. Tag: Vogesenrundfahrt
Sie erreichen den „Grand Ballon“ den höchsten Gipfel der Vogesen mit seinen 1424m und von dort aus fahren Sie weiter durch die idyllische Landschaft von Hohneck und Le Markstein. In einem der romantischen Bergstädtchen können Sie sich zur Mittagszeit ein typisch regionales Gericht der Bergbauern schmecken lassen. Gut gestärkt geht es weiter auf der „Route des Crêtes“ zur „Col de la Schlucht“ einem 1159m hohen Bergpass. Wenn Sie sich auf der Straße befinden, sollten Sie Ihren Blick auf die vielfältigen Bergseen und all die landschaftlichen Besonderheiten richten, die die Vogesen so reizvoll machen. Der Abschluss des Tages erfolgt in einer Käserei, wo Sie bei der Herstellung über die Schulter schauen und im Anschluss auch die Leckereien kosten dürfen.

3. Tag: Kochkurs in Straßburg und Elsässische Weinstraße
Heute erwartet Sie ein außergewöhnliches Schlemmerprogramm: die Zubereitung des Mittagessens liegt in Ihren eigenen Händen, natürlich schaut Ihnen Ihr persönlicher Meisterkoch dabei über die Schultern während des Kochkurs-Atelier in Straßburg. Die verarbeiteten Leckereien nehmen Sie im Anschluss bei einem gemeinsamen Essen ein. Anschließend geht es entlang der Elsässischen Weinstraße. Lassen Sie sich verzaubern von den charakteristischen Fachwerkhäusern, den verschlungen Straßen zwischen den Weinbergen und den unzähligen Weinstuben. Hier darf eine Kostprobe des weltbekannten Riesling
nicht fehlen. Ein Winzer erwartet Sie bereits.

4. Tag: Sauerkrautstraße und Mont Sainte Odile
Heute machen Sie sich auf den Weg zu einer besonderen Entdeckungsreise. Das Elsass produziert jährlich etwa 5.000 Tonnen Kohl, der zur Zubereitung des bekanntesten elsässischen Gerichts dient – Choucroute, auf deutsch: Sauerkraut. Südlich von Straßburg lassen sich viele kleine malerische Dörfer finden, deren Verbindung die Sauerkrautstraße bildet. Hier besuchen Sie am Vormittag eine einheimische Sauerkrautfabrik und schauen bei der Produktion über die Schultern. Das Mittagessen nehmen Sie in einem regionaltypischen Gasthof ein, wo Ihnen ein deftiges Menü gereicht wird. Am Nachmittag werden Sie das Kloster Mont Sainte-Odile (Eintritt gegen Aufpreis buchbar) besichtigen, welches in einer Höhe von 764m auf dem Odilienberg thront und Ihnen einen wirklich atemberaubenden Ausblick zu bieten hat. Das Kloster wurde im späten 7.Jh. von Odile, der Tochter eines fränkischen Herzogs, gegründet. Heute ist die heilige Odilia die Schutzpatronin des Elsass.

5. Tag: Heimreise

  • Busreise mit einem modernen Fernreiseluxusbus
  • 4 x Übernachtung / Halbpension im 3-Sterne-Hotel L'Ours de Mutzig
  • Ganztagesausflug Vogesen
  • 1 x Melkeressen in der Ferne Auberge
  • Käsereibesichtigung inkl. Kostprobe
  • 4 std. Kochkurs im Atelier des Chefs in Straßburg
  • Halbtagesausflug Elsasser Weinstraße
  • Spaziergang Weinberge mit Kellerbesichtigung und 3er Weinprobe
  • Ganztagesausflug Sauerkrautstraße und Mont Sainte Odile
  • 2-Gang-Sauerkraut-Mittagessen
  • Besuch einer Sauerkrautfabrik
  • Reisebetreuung
  • Sie sammeln mit dieser Reise 21 OTTO Sonnen!

Hotel L'Ours de Mutzig

  • Frühbucherpreis pro Person bis 31.01.2018
    849,00 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Bus/Bahn/Auto + Schutz - 983BP
    65,00 €
  • Bus/Bahn/Auto-Schutz - 0983B
    44,00 €
Beratung & Buchung: +43 (0) 316-67 11 55